KKK,  TOPNEWS,  TRIATHLON

Verbandsliga Süd in Kalkar

Am 26.06.2022 fand in Kalkar nach zwei Corona-bedingten Ausfällen nun die 5. Auflage des Herbrand Niederrhein Triathlon statt. In diesem Rahmen starteten auch Sebastian Minke, Dominik Hahnen, Detlev Peter und Götz Kreisel für den KKK bei der Verbandsliga Süd über die olympische Distanz. Zwar wurden zu den Vorjahren die Streckenführungen leicht geändert, doch weiterhin zeichnete sich die Veranstaltung durch zwei Schwimmrunden mit kurzem Landgang im 22 Grad warmen Wisseler See (also ohne Neopren), eine absolut flache schnelle Wendepunktradstrecke und ebenfalls flache Laufstrecke durch den benachbarten Campingplatz entlang des Sees aus.

So zeigten sich auch alle vier KKK-Athleten in guter Form und waren mit ihren soliden Leistungen, die einen 5. Platz in der Tageswertung der Liga ergaben, sehr zufrieden. Lediglich Sebastian ereilte auf der Radstrecke das Pech in Form einer Reifenpanne, die ihn mehrere Minuten zurückwarf, jedoch nicht an einer starken Aufholjagd hinderte. Im Reifen fand er die Ursache des Übels: ein kleiner feiner Nagel hatte die Luft entweichen lassen. Gleiche Nägel fanden sich leider auch bei Reifenpannen weiterer Athleten an gleicher Stelle der Radstrecke.

Hier die Einzelergebnisse:

Götz Kreisel: Pl. 3, 2:04:00 (22:59 / 1:29 / 0:58:25 / 1:00 / 40:21)

Dominik Hahnen: Pl. 27, 2:17:43 (30:04 / 1:11 / 0:58:44 / 0:59 / 46:46)

Detlev Peter: Pl. 32, 2:18:56 (30:12 / 1:22 / 1:03:29 / 1:14 / 42:40)

Sebastian Minke: Pl 37, 2:20:55 (31:40 / 1:17 / 1:08:40 / 0:57 / 36:23)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.