TVG-Kaiserau Triathlon Kamen

Der Kurzsaison-Auftakt 2021 der Regional und NRW Liga fand gestern in Kamen statt, Olympische Distanz. 
Bei kaiserlichem Wetter ging von uns die Regionalliga der Damen an den Start. Tina Püthe, Nicole Schnass und Heike Ohling. Abgeschnitten haben wir auf dem 13. Platz. Die Konkurrenz war wirklich gut besetzt und fit. 
Dass das Training von jedem von uns teilweise mäßig ausfiel, ist einfach so gewesen. Was solls, wir waren am Start! 
Es war ein guter Wiedereinstieg nach der langen Pause. 
Los ging es im schönen Kamener Freibad, Heike und Nicole kamen nach etwa 18 min. als 16. und 17. fast zeitgleich aus dem Wasser, Tina kurz danach mit 20 min. Auf der Radstrecke trennte sich die Spreu vom Weizen, Nicole und Tina haben mit 1:08 (5.) und 1:15 echt gute Zeiten hingelegt und hatten Spaß dabei. 
Das Laufen war dann für uns alle echt hart. 
Wir können das besser, mehr war aber einfach nicht drin. Das kommt wieder. 
Ins Ziel kam Nicole als 25. Tina als 32. und Heike als 35. 
Geschafft, das war das tollste Gefühl! 
Fazit, Wettkampflust ist wieder geweckt. 
Insgesamt war es eine schöne, gelungene Veranstaltung, mit Corona Maßnahmen soweit gut gelöst, wie immer in Kamen etwas speziell mit zwei verschiedenen Wechselzonen. 
Als nächstes folgen in der Liga noch zwei Sprints in Riesenbeck und Ratingen. 

Die genauen Ergebnisse stehen hier: 
https://maxx-timing.de/showevents/162/certificates

Leave a Comment