ITU World Triathlon Hamburg

Caro Pohle zeigte bei ihrer WM-Premiere ein grandioses Rennen und belegte als zweitbeste Deutsche (nach Laura Lindemann) Platz 19 von 52 Starterinnen. Mit der zweitbesten Radzeit des Feldes war sie vorne mit dabei, büsste dann aber beim Laufen ein paar Plätze ein. Mit Platz 19 war Caro sehr zufrieden und verbesserte sich weiter in der Weltrangliste, in der sie nunmehr schon Platz 240 einnimmt. 


11. Nicole van der Kaay 1:00:08 (09:34/32:49/16:45)
19. Caroline Pohle 1:01:12 (09:42/32:45/17:48)
37. Petra Kurikova 1:02:15 (09:52/33:55/17:28)
43. Kaidi Kivioja 1:02:46 (09:50/33:58/17:56)

(Foto: copyright Jörg Schüler)

Leave a Comment