Triathlon

Seniorenliga kamen
17.06.2019

Zuerst die guten Nachrichten. Alle sind im Ziel angekommen. Es gab kein DNF. Niemand hat sich verfahren. Keiner hat eine Zeitstrafe kassiert. Auch wenn Götz zu spät zum Treffpunkt kam, war er noch pünktlich beim Start und zeigte, was er drauf hat. Sebastian präsentierte sich trotz einer Krankheit recht spritzig und lief von allen Teilnehmern die schnellste Laufzeit. Fakt ist auf jeden Fall, dass Götz die zweit schnellste Laufzeit hatte und dass er wohl an seiner Laufperformance noch arbeiten muss. Markus feierte seinen Einstand und bestritt seinen ersten Wettkampf dieses Jahr. Die Reihenfolge zunächst 1000 Meter im Freibad zu schwimmen, danach 40 KM auf einer flachen windigen Wendepunktstrecke Rad zu fahren und zum Schluss noch 10 Km über Wiese und Asphalt zu laufen, hat er ziemlich gut gemeistert. Für Jens war es Nummer 4 dieses Jahr und auch er war zufrieden, obwohl er nach dem Schwimmen durchgereicht wurde. Am Ende haben alle gegeben, was heute drin war und niemand war richtig ärgerlich, dass 8 Platzziffern für einen Podiumsplatz gefehlt haben. Danke Kamen für den erfolgreichen Tag! Auch so…es gab keine schlechten Nachrichten :-).
Götz Kreisel (0:14:43/01:03:03/0:36:12) Platz 3
Sebastian Minke (019:55/01:03:35/0:36:11) Platz 14
Jens Vahldieck (017:19/01:07:27/0:42:11) Platz 22
Markus Bartmann (017:40/01:13:19/044:18) Platz 42

Triathlon


14.06.2019

Maxdorfer Triathlon

Alle zwei Jahre veranstaltet die TSG Maxdorf (Nähe Ludwigshafen) eine reine Mitteldistanz (2-85-20) und lockt viele 100 Triathleten ins Rhein-Neckar Gebiet. Auf die Athleten wartet ein anspruchsvoller Parcour, der insbesondere durch die 1000 HM auf dem Rad geprägt ist. Auf diesem ungewohnten Terrain wollte es dieses Mal auch Jens probieren und startete bei der 14ten Auflage dieses Wettkampfs. Nach dem Schwimmen im Nachtweideweiher ging es hoch zur Lindemannsruh. Weil es so schön anstrengend ist, musste man dort zweimal hoch. Den Abschluss bildete eine 3 mal zu durchlaufende Waldrunde. Sein Ziel, unter 5 Stunden zu bleiben, erreichte Jens nicht. Mit einer Zeit von 5:00:54 (00:33:28/02:47:16/01:40:00) landete er auf Platz 19 seiner AK und konnte sich damit unter den ersten 20% behaupten. In der Gesamtwertung erreichte er Platz 146 (489 Finisher).

Triathlon

Rike Westermann und Katjana Quest-Altrogge holen EM-Edelmetall in Weert / Niederlande
06.06.2019

Am 01./02.06.2019 fanden in Weert / NED die ETU Triathlon Europameisterschaft über die olympische Distanz statt, für die sich auch Rike Westermann, Katjana Quest-Altrogge und Götz Kreisel vom KKK qualifiziert hatten. Die drei Krefelder erwartete in den Niederlanden ein sehr warmes Wochenende mit sommerlichen Temperaturen. Geschwommen wurde im 17,6 Grad warmen Blue lake, der wie versprochen klares Wasser von Trinkwasserqualität hatte. Die Radstrecke gestaltete sich als zweimal zu durchfahrende Wendepunktstrecke entlang eines Kanals absolut flach und ohne jegliche Kurven, wenn man die Wendepunkte und einen geradeaus zu durchfahrenden Kreisverkehr unbeachtet lässt. Gelaufen wurden abschließend vier von zahlreichen Zuschauern gesäumte Runden durch die Weerter City. mehr…

Triathlon

Ironman 70.3, Rapperswill / Schweiz
03.06.2019

Hatte es bis vorletzte Woche noch immer wieder Starkregen sowie Schneefälle auf den umgebenden Bergen gegeben, erwartete die 4 Athletinnen und Athleten des Krefelder Kanu Klubs, die sich am Wochenende auf den Weg gemacht hatten, um in Rapperswill in der Schweiz am 2.6.2019 am Ironman 70.3 teilzunehmen, strahlend blauer Himmel am Wettkampftag und 32° im Schatten. Die Wassertemperatur, die zuvor nur 12° betragen hatte, steigerte sich laut Wettkampfleitung immerhin auf 14,7°. Wie gewohnt, war das gesamte Rennen als auch alles, was dazu gehört, von der Ironmanorganisation bestens vorbereitet. mehr…

Triathlon

Frauen Oberliga Harsewinkel
02.06.2019

Die Oberliga-Damen mit Angela Minke, Nicole Desinger und Tina Püthe haben sich am (gefühlt) heißesten Tag das bisherigen Jahres auf den Weg nach Harsewinkel gemacht – und wir durften im Hallenbad starten. Na ja, jedenfalls gibt das dann kein Sonnenbrand vom Schwimmen. mehr…

Triathlon

Triathlon Steinfurt
30.05.2019

KKK Athleten auf dem Podium. Lars und Jens gingen beim Triathlon in Steinfurt an den Start. Während Lars auf die olympische Strecke (1/40/10) ging, versuchte sich Jens auf der MD (2/80/20). mehr…

Triathlon

Verbandsliga Süd in Hagen
27.05.2019

Am 26.05.19 startete der KKK beim Triathlon in Hagen mit Klaus Backus, André Bucher, Sebastian Minke und Dominik Hahnen, der sein Debüt im KKK-Dress feiern konnte, in die Verbandsligasaison der Herren. mehr…

Triathlon

Durch eine der längsten Wechselzonen der Welt zum Deutschen Meistertitel
20.05.2019

Am 19. Mai fanden unter Beteiligung von Götz Kreisel und Rike Westermann in Heilbronn im Rahmen des HEP Challenge Triathlon die Deutschen Meisterschaften über die Mitteldistanz mit über 1000 Teilnehmern statt. Trotz schlechter Wettervorhersage zeigte sich der Himmel über Heilbronn freundlich und bot mit ca. 12-16 Grad und teilweise Sonnenschein gute leicht kühle Bedingungen. Nach Rolling Start und 1,9 km Schwimmen im 14 Grad kalten Neckar erwartete die Athleten ein ca. 1 km langer Fußweg durch eine der längsten, sehr schmalen Wechselzonen der Welt, bevor es auf die 84 km lange anspruchsvolle Radstrecke mit ca. 1200 Höhenmeter ging. Der abschließende 21 km Lauf durch die Innenstadt und am Neckar vorbei war gesäumt von zahlreichen Zuschauern, die für eine tolle Stimmung sorgten. mehr…

Triathlon

NRW-Liga Gütersloh
20.05.2019

Hier gibt es den Bericht von Tina Püthe: “Vor zwei Wochen war der Ligastart in Buschhütten, saukalt und Hagel – also kein Triathlonwetter. Jetzt in Gütersloh war es richtig: schön warm und Sonnenschein, so wie es halt sein muss. Die Bedingungen passten schon mal.
Für mich war es der erste Start, na ja, bin etwas skeptisch hingefahren, weil ich wie im letzten Jahr krank aus Mallorca wiedergekommen bin. Am Start waren wir mit Anna Busse, Katjana Quest-Altrogge und mir. Krass, ich überlege wie ich es charmant formuliere. Es liegen zwar altersmäßig mehrere Dekaden dazwischen, aber nicht leistungsmäßig. Katjana, die unermüdliche.” mehr…

Triathlon

ETU Cup Olsztyn
18.05.2019

6. Iveta Fairaislova 1:02:27 (09:46/31:57/18:53)
13. Sian Rainsley 1:03:21 (09:45/31:56/19:43)

ältere Artikel

Trainingszeiten

  • Montag, 24. Juni
    18:00 E-See Laufen + Kanu + Schwimmen
  • Dienstag, 25. Juni
    18:00 Uhr Schwimmen Badezentrum (mit Trainer)
  • Mittwoch, 26. Juni
  • Donnerstag, 20. Juni
    18:00 Uhr Laufen Hubert-Houben Kampfbahn
  • Freitag, 21. Juni
    18:00 Uhr Schwimmen Badezentrum (ohne Trainer)
  • Samstag, 22. Juni
    09:30 Uhr Schwimmen Badezentrum (ohne Trainer) / 10:00 Uhr Bootshaus Kanu
  • Sonntag, 23. Juni
    10:00 Uhr Rennrad Auto Pepper

Tabellenstände

  • DTL Frauen (Endstand 2018)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 3
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2018)

    KKK II
    Platz 3
  • Seniorinnenliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 2
  • Verbandsliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 6

Sponsoren