Triathlon

ETU Cup Wuustwezel
23.06.2018

Mit der Startnummer 40 ging Caro Pohle an den Start bei ihrem ersten internationalen Rennen im Belgischen Wuustwezel. Trotz der ungünstigen Startposition und gefühlten 100m mehr als die Konkurrenz kam sie als 7. aus dem Wasser und gelang in die Führungsgruppe auf dem Rad. Dort lief zwar nicht alles optimal, aber mit der 11.besten Laufzeit beendete Caro ihr ETU-Debüt auf einem fantastischen 9. Platz.
Den Sieg holte sich ebenfalls ein Mitglied des Schwalbe-Teams. Die hohe Favoritin Nicole van der Kaay wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und liess der Konkurrenz beim Laufen keine Chance. Platz 23 ging an Iveta Fairaislova.
1. Nicole Van der Kaay 58:29 (09:27/29:30/18:05)
9. Caroline Pohle 59:44 (09:29/29:24/19:19)
23. Iveta Fairaislova 1:01:50 (09:55/30:52/19:28)

(Guido Pesch)

Beitrag kommentieren:

Tabellenstände

  • DTL Frauen (Endstand 2018)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 3
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2018)

    KKK II
    Platz 3
  • Seniorinnenliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 2
  • Verbandsliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 6

Sponsoren