Triathlon

NRW-Liga Harsewinkel
10.06.2018

img_4842.JPGHeute waren KKK-Frauen mal wieder in der NRW-Liga unterwegs. Es ging zur Sprint-Distanz nach Harsewinkel – mit Katjana, Nicole D. und mir. Endlich durften wir mal wieder in der NRW-Liga mit Windschattenverbot fahren. Zumindest waren Katjana und ich sehr froh – Nicole bestimmt auch. Aber der Reihe nach, es fängt ja alles bekanntlich mit dem Schwimmen an. Da es heute mal wieder ein heißer Tag war, haben wir uns riesig auf das Wasser gefreut. Katjana und ich waren sogar vorher schon im Planschbecken – da hatte ich noch den Eindruck, ich habe ein super Wassergefühl – das verging aber schnell.
Na ja, ab an den Schwimmstart und Zeiten der Bahnmitschwimmer checken: 5:15 über 400m – so fing die erste an. Prost Mahlzeit – dachte ich mir nur. Schwimmen gehört ja bekanntlich nicht zu meinen Paradedisziplinen. Es gab immerhin noch zwei auf meiner Bahn die langsamer waren. In der Wechselzone angekommen standen auch noch ein paar Räder im Ständer – das ist immer ein gutes Zeichen. Also ab aufs Rad und die Aufholjagd starten. Nicole und Katjana waren natürlich längst auf der Radstrecke. Mit Windschattenverbot macht das Radfahren doch deutlich mehr Spaß. Endlich konnte ich mal wieder ein paar Leute überholen. Auch bei Katjana und Nicole lief das Radfahren super. Es war aber doch windiger als gedacht – ich war schon sauer, dass das „langsame Fahren“ so anstrengend war. Auf dem Rückweg hatte man dann aber mal deutlich über 40 km/h auf dem Tacho. Das macht dann doch wieder Laune. Die Laufstrecke ging erst durch ein Stadion und dann hat man eine Runde um und durch Harsewinkel absolviert. Ich war jedenfalls froh als ich den Zielbogen gesehen hab. Katjana stand schon gemütlich mit Getränken im Zielbereich. Wie gewohnt hat sie es den jungen Hüpfern mal wieder gezeigt – Platz 7 in der NRW-Liga. Katjana – die Granate! Nicole D. kam kurz nach mir ins Ziel – neben den beiden Teamkolleginnen haben Oli und Rudi im Zielbereich gewartet, und ich glaube Rudi hat sich am meisten gefreut, zumindest hat er die meisten Luftsprünge gemacht. Insgesamt hat es heute für Platz 10 in der Teamwertung gereicht.
Es war wieder ein schöner Wettkampftag in der NRW-Liga – hat Spaß gemacht.
Zeiten:
7. Katjana: 1:08,11 (13:32 -33:00 -21:40)
24. Tina: 1:11,38 (15:25 -33:30 – 22:44)
39. Nicole: 1:15,34 (14:33 – 34:13 – 25:56)

(Bericht: Tina Püthe)

(Guido Pesch)

Beitrag kommentieren:

Trainingszeiten

  • Montag, 17. Dezember
    18:00 E-See Laufen + Kanu + Schwimmen
  • Dienstag, 18. Dezember
    18:00 Uhr Schwimmen Badezentrum (mit Trainer)
  • Mittwoch, 12. Dezember
  • Donnerstag, 13. Dezember
    18:00 Uhr Laufen Hubert-Houben Kampfbahn
  • Freitag, 14. Dezember
    18:00 Uhr Schwimmen Badezentrum (ohne Trainer)
  • Samstag, 15. Dezember
    09:30 Uhr Schwimmen Badezentrum (ohne Trainer) / 10:00 Uhr Bootshaus Kanu
  • Sonntag, 16. Dezember
    10:00 Uhr Rennrad Auto Pepper

Tabellenstände

  • DTL Frauen (Endstand 2018)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 3
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2018)

    KKK II
    Platz 3
  • Seniorinnenliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 2
  • Verbandsliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 6

Sponsoren