Triathlon

KKK II überrascht in Buschhütten mit Platz 2
06.05.2018

Damit war im Vorfeld nicht unbedingt zu rechnen. Für den Team-Sprint in der NRW-Liga standen nur 3 statt 4 Frauen zur Verfügung, die dementsprechend auch alle ins Ziel kommen mussten und gewertet wurden. Die frischgebackende Deutsche Duathlon Meisterin AK Rike Westermann, unser holländischer Neuzugang Deborah Wissink und Tina Püthe waren das Trio, das es richten musste. Tina kam zudem erst am Vorabend erkältet aus dem Trainingslager aus Mallorca zurück.
Das Schwimmen im Buschhüttener Freibad wurde als 4x 200m Staffel ausgeführt Die stärkste Schwimmerin, Deborah, absolvierte 2 x die Schwimmstrecke, bevor es gemeinsam auf’s Rad ging. Nach dem Schwimmen befand sich KKK II auf Platz 7. Auf dem Rad gab es keine große Veränderung, wobei speziell im Bereich Platz 3-10 das Feld recht dicht zusammen war. Die beiden stärksten Läuferinnen, Rike und Deborah unterstützten Tina nach Kräften, die alles aus sich herausholte und so machte das Trio Platz um Platz gut und lief in der letzten Laufrund noch bis auf Platz 2 nach vorne. Eine fantastische Mannschaftsleistung wurde so mit dem Podiumsplatz gekrönt.

(Guido Pesch)

Beitrag kommentieren:

Tabellenstände

  • DTL Frauen (Endstand 2018)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 3
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2018)

    KKK II
    Platz 3
  • Seniorinnenliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 2
  • Verbandsliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 6

Sponsoren