Triathlon

Götz Kreisel schnellster Triathlet der Polizei NRW
17.07.2017

plmtri17sieger.jpgAm 16.07.2017 fanden in Verl im Rahmen des dortigen Triathlons auch die 11. Polizeilandesmeisterschaften im Triathlon über die olympische Distanz statt, bei denen insgesamt 71 Polizeibeamte aus NRW teilnahmen. Götz Kreisel, der bei der Kriminalpolizei Kaarst seinen Dienst versieht, stand ebenfalls an der Startlinie und konnte sich nach dem Start auch gleich beim Schwimmen im 20 Grad kalten Verler See mit einer kleinen Gruppe vom Feld absetzen.
Auf der ersten von vier Radrunden mit jeweils 3 Wendepunkten übernahm er dann zeitweise auch die Führung und konnte nach dem Radfahren mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 39,7 km/h nach einigen Positionskämpfen als erster Athlet auf die abschließende Laufstrecke gehen. Seine Verfolger konnten dann jedoch dem hohen Tempo auf den abschließenden vier Laufrunden um den Verler See nicht mehr folgen, so dass Götz mit einem Vorsprung von zwei Minuten vor dem Zweitplatzierten Max Köhler vom LKA Düsseldorf als Sieger und Polizeilandesmeister das Ziel erreichte. Bei den Frauen siegte Sara Baumann vom PP Hagen.
Bei der anschließenden Siegerehrung nominierte der Triathlonfachwart der Polizei NRW Hansjörg Willems dann auch gleich die jeweils vier Erstplatzierten Frauen und Männer für die NRW-Auswahlmannschaft, die die Landesfarben bei den am 10. September in Hamburg stattfindenden Deutschen Polizeimeisterschaften vertreten wird.
Einzelzeiten waren folgende:
Gesamtzeit: 1:57:20
Schwimmen: 22:45
Radfahren: 57:21
Laufen: 37:16
Auch bei den Frauen war der KKK bei der Polizeimeisterschaft gut unterwegs. Rike Westermann startete für die Polizei Köln und konnte sich nach einer tollen Aufholjagd und der schnellsten Laufzeit der Frauen noch den Vizemeistertitel hinter Sara Baumann sichern. Somit konnte auch sie sich über die Nominierung zur Deutschen Polizeimeisterschaften in Hamburg freuen.
Ihre Einzelzeiten waren folgende:
Gesamtzeit: 2:09:33
Schwimmen: 28:19
Radfahren: 59:58
Laufen:41:17
(Bericht: Götz Kreisel)

(Guido Pesch)

Kommentare:

  1. Nachtrag:
    Auch bei den Frauen war der KKK bei der Polizeimeisterschaft gut unterwegs. Rike Westermann startete für die Polizei Köln und konnte sich nach einer tollen Aufholjagd und der schnellsten Laufzeit der Frauen noch den Vizemeistertitel hinter Sara Baumann sichern. Somit konnte auch sie sich über die Nominierung zur Deutschen Polizeimeisterschaften in Hamburg freuen.
    Ihre Einzelzeiten waren folgende:
    Gesamtzeit: 2:09:33
    Schwimmen: 28:19
    Radfahren: 59:58
    Laufen:41:17

    Kommentar von Götz Kreisel — 17.07.2017 @ 09:32

Beitrag kommentieren:

Aktuelle Termine

  • 19.12.
    Weihnachtswichteln La Fabrica 19:30 Uhr

Wettkämpfe

  • 31.12.2017
    Krefeld Silvesterlauf

Trainingszeiten

  • Montag, 18. Dezember
    18:00 E-See Laufen
  • Dienstag, 12. Dezember
    18:00 Uhr Badezentrum Schwimmen (mit Trainer)
  • Mittwoch, 13. Dezember
  • Donnerstag, 14. Dezember
    18:00 Uhr Laufen Horkesgath
  • Freitag, 15. Dezember
    18:00 Uhr Badezentrum Schwimmen (mit Trainer)
  • Samstag, 16. Dezember
    09:30 Uhr Badezentrum Schwimmen (ohne Trainer)
  • Sonntag, 17. Dezember
    10:30 Uhr Rennrad Auto Pepper

Tabellenstände

  • DTL Frauen (Endstand)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 8
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2017)

    KKK II
    Platz 4
  • Seniorinnenliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 5
  • Mastersliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 9
  • Oberliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 16

Geburtstage

  • 14.12.
    Susanne Blum
  • 17.12.
    Oliver Birnbaum
  • 18.12.
    Luca Hillen

Fans

Sponsoren