Radsport

24 Stunden durch die grüne Hölle
02.08.2016

24srtunden.jpgAm Wochenende 30./31.08.2016 gab es die nun 14. Auflage des 24 Stunden-Radrennens am Nürburgring. Insgesamt über 8000 Radsportler quälten sich hierbei über den Grand-Prix Kurs und die legendäre Nordschleife, die an der „Hohen Acht“ mit 17 % Steigung den Sportlern alles abverlangte und durch die „Fuchsröhre“ hinunter Geschwindigkeiten von bis zu 100 km/h ermöglichte.
Nicht umsonst wird die Rennstrecke mit ihren 26 km, 580 Höhenmetern und 93 Kurven auch gerne als die grüne Hölle bezeichnet.
Auch der KKK nahm mit zwei 4er-Herrenteams und einer 4er-Damenmannschaft erfolgreich teil. Während bei den Herren zwei gleich starke Team zusammengestellt wurden, die in der Gesamtwertung die Plätze 54 und 62 von insgesamt 575 Vierer-Teams belegten, überraschten die Damen mit einem 8. Platz in der Gesamtwertung und schafften in der Altersklasse mit dem 3. Platz sogar den Sprung auf das Podium. Bei den Herren blieb der interne Kampf zwischen beiden Teams bis zur letzten Runde spannend, so dass im Rennverlauf mal das eine und mal das andere Team knapp vorne lag. Bei den Damen zahlten sich die konstant starken Rundenzeiten in der Nacht aus. Hier konnten sie an zwei gegnerischen Mannschaften vorbeifahren, die Müdigkeitsbedingt Ausfälle zu verzeichnen hatten.
Die sportlichen Leistungen kann man in Zahlen ausdrücken, nicht aber das fantastische Gemeinschaftserlebnis, welches alle 12 KKK-Pedalritter und die fleißigen mit angereisten Helfer und Freunde erlebt haben. Da vergisst man auch schnell das kalte Warten um 4 Uhr nachts an der Rennstrecke auf den abzulösenden Teamkollegen und all die Unannehmlichkeiten, die so ein Campingwochenende mitten auf einer Grand-Prix Rennstrecke mit sich bringen. Sonntag nach der letzen Durchfahrt der Start- / Zielgeraden waren sich alle einig: So etwas müssen wir wiederholen.
Danke für dieses geile Wochenende noch einmal an alle Mitstreiter und Helfer: Heike Jansen, Tina Püthe, Nicole Desinger, Nike Gensior, Rene van Gansewinkel, Stefan Künsler, Oliver Birnbaum, Sebastian Minke, Christian Metzger, Alexander Methief, Frank Bauhaus, Angela Minke (Logistik) und Matthias Gensior (Logistik).
(Bericht: Götz Kreisel)

(Guido Pesch)

Beitrag kommentieren:

Aktuelle Termine

  • 19.12.
    Weihnachtswichteln La Fabrica 19:30 Uhr

Wettkämpfe

  • 31.12.2017
    Krefeld Silvesterlauf

Trainingszeiten

  • Montag, 20. November
    18:00 E-See Laufen
  • Dienstag, 21. November
    18:00 Uhr Badezentrum Schwimmen (mit Trainer)
  • Mittwoch, 22. November
  • Donnerstag, 23. November
    18:00 Uhr Laufen Horkesgath
  • Freitag, 24. November
    18:00 Uhr Badezentrum Schwimmen (mit Trainer)
  • Samstag, 18. November
    09:30 Uhr Badezentrum Schwimmen (ohne Trainer)
  • Sonntag, 19. November
    10:30 Uhr Rennrad Auto Pepper

Tabellenstände

  • DTL Frauen (Endstand)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 8
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2017)

    KKK II
    Platz 4
  • Seniorinnenliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 5
  • Mastersliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 9
  • Oberliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 16

Geburtstage

  • 18.11.
    Markus Bartmann
  • 25.11.
    Petra Kurikova
  • 26.11.
    Heike Ohling

Fans

Sponsoren