Triathlon

Nibelungen Triathlon Xanten
07.09.2015

xanten.bmpDoppelsiegserie der Triathleten vom Krefelder Kanu Klub
Nach Doppelsiegen in Bonn, Hennef, und Witten folgte am Sonntag dem 06.09 das letzte Rennen der Saison. Würde die Serie halten? Ein Missgeschick beim Schwimmen, ein platter Reifen und die Hoffnungen sind dahin. Schließlich schläft die Konkurrenz aus Witten, Bonn und Essen nicht und warteten nur auf ihre Gelegenheit die Meisterschaft nochmal spannend zu machen.
Die Seniorinnen machten beim 31. Nibelungen-Triathlon in Xanten den Anfang und starten gleich hervorragend ins Rennen. Rhoda Goris mit zweit- und Angela Minke mit drittbester Schwimmzeit. Tina Püthe kam mit dem Hauptfeld zum 1. Wechsel und fortan schickten sich alle drei an, ihre Positionen auszubauen. Schon vorne platziert gingen Angela und Tina auf ihre Paradedisziplin. Angela holte sich mit Laufbestzeit den Tagessieg, Tina folgte als 4. und Rhoda auf dem hervorragenden 6. Platz, das bedeutete Sieg für die Mannschaft und die Meisterschaft für die Seniorinnen.
Dem wollten die Senioren natürlich in nichts nachstehen und sorgten gleich zu Beginn im Schwimmen das der Sieg fest anvisiert ist. Götz Kreisel und Cheernesto Cardenas-Gonzales waren bestens aufgelegt und erreichten unter den Top 6 liegend den ersten Wechsel, dicht gefolgt von Kai-Uwe Stüllgens. Sebastian Minke braucht gewohnt etwas länger um den Turbo zu zünden, lag aber auch gut im Feld. Auf dem Rad war das Gesamtfeld dann etwas geschlossener und die Teams vom SSF Bonn, Team TVE Netphen und Bielefeld schoben sich näher heran. Es wurde spannend, Götz lag zwar noch auf 2, aber Bielefeld hatte nun die Plätze drei und vier inne und Platz eins gehörte zum Team aus Essen. Die Chancen auf den Sieg waren noch gut, aber es durfte auch kein Athlet des KKK in Schwierigkeiten geraten. Sebastian auf dem Rad gut in Schwung gekommen, starte im Lauf den Turbo und dürfte einige Konkurrenten beim Überholen erschreckt haben. Götz der immer noch auf Platz zwei lag, dürfte den heißen Atem Sebastians im Nacken gespürt haben. Mit einer Laufbestzeit von knapp mehr als 34Minuten für 10km blieben Götz nur noch 12 Sekunden um den Zielsprint mit Sebastian zu verhindern. Mit den Platzierungen 2 und 3 warteten sie auf die Mannschaftskollegen, Kai-Uwe folgte auf 9 und Cheernesto, von den mitgereisten Schlachtbummlern des KKK angetrieben, lief den Sieg erfolgreich als 21. nach Hause.
4. Doppelsieg für die Seniorinnen und Senioren des Krefelder Kanu Klub in Folge bedeuten gleichzeitig den Doppelsieg in der Meisterschaft 2015.

Senioren
2. Kreisel Götz in 2:06:52
3. Minke Sebastian in 2:07:04
9. Stüllgens Kai-Uwe in 2:13:46
21. Cardenas-Gonzales Cheernesto in 2:19:57

Seniorinnen
1. Minke Angela in 2:25:46
4. Püthe Tina in 2:34:01
6. Goris Rhoda in 2:40:08

In der Verbandsliga sicherte sich das JalouCity Team vom Krefelder Kanu Klub einen guten 8. Platz und bestätigten somit die Leistungen der vorrangegangen Rennen.

4. Metzger Christian in 2:07:46
5. Nagel Niels in 2:08:39
54. Bartmann Markus in 2:27:
64 Kuchem Michael in 2:38:27

(Bericht: Michael Wagner)

(Guido Pesch)

Beitrag kommentieren:

Aktuelle Termine

  • 19.12.
    Weihnachtswichteln La Fabrica 19:30 Uhr

Wettkämpfe

  • 31.12.2017
    Krefeld Silvesterlauf

Trainingszeiten

  • Montag, 27. November
    18:00 E-See Laufen
  • Dienstag, 28. November
    18:00 Uhr Badezentrum Schwimmen (mit Trainer)
  • Mittwoch, 29. November
  • Donnerstag, 30. November
    18:00 Uhr Laufen Horkesgath
  • Freitag, 24. November
    18:00 Uhr Badezentrum Schwimmen (mit Trainer)
  • Samstag, 25. November
    09:30 Uhr Badezentrum Schwimmen (ohne Trainer)
  • Sonntag, 26. November
    10:30 Uhr Rennrad Auto Pepper

Tabellenstände

  • DTL Frauen (Endstand)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 8
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2017)

    KKK II
    Platz 4
  • Seniorinnenliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 5
  • Mastersliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 9
  • Oberliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 16

Geburtstage

  • 25.11.
    Petra Kurikova
  • 26.11.
    Heike Ohling
  • 01.12.
    Marc Bontenakels

Fans

Sponsoren