Triathlon

Chiemsee Triathlon (CST)
08.07.2015

Rene van Gansewinkel schreibt: “Hallo Freunde des Ausdauersports,
hier noch ein kleiner Nachgang zum Chiemsee Triathlon (CST) vom 28.06.2015.
Der Chiemgau an sich ist mit seiner Kampenwand, dem Chiemsee und den überaus feinen Biergärten ja generell schon eine feine Ferienregion, aber dort auch noch eine Mitteldistanz bestreiten zu können ist schon etwas ganz Besonderes. 
Der CST ist zwar keine Challange, aber dennoch kam etwas von Malle Paguera Challange Feeling auf. Am Vortag wurden die Startunterlagen abgeholt, das Fahrrad eingecheckt, Rad- und Lauf- Utensilien in den eigens dafür vorgesehenen Beuteln verstaut und alles an spezielle Ständer gehängt. Logistisch nicht ganz so einfach, aber dies machte die bevorstehenden Wechsel umso interessanter. Gut merken, ei wo ischt des Radel, und wo san‘s die Beutel! Abends zur Pastaparty ein paar Kohlenhydrate bunkern, und am nächsten Morgen auf zum Wettkampf. Der Blick früh morgens aus dem Fenster war sehr ernüchternd, REGEN! Bayern und seine Triathlons, 3 x Allgäu Triathlon, 3 x Regen, Chiemsee nun auch??? Eine Stunde später war die Welt dann doch wieder i.O. und es kam die Sonne raus! Fein, alles wieder gerade gerückt! Kurz noch in die Wechselzone, dem Radl guten Morgen sagen, Garmin anmachen, und auf zum Strandbad. Chieming Strandbad 9:00, Startschuss für 253 Triathleten zu 2 km Schwimmen bei 19°C im schönen Chiemsee! Alles lief gut, raus aus dem Wasser und ab zur etwas weiter gelegenen Wechselzone. Doch halt, wo ist der Fehler in diesem Bild? Da war nur ein klitzekleiner Krampf in der Wade, der mich wieder mal fast um den Verstand gebracht hat. Vielen Dank an die Damen, die mir noch beim Wasserausstieg geholfen haben. Jetzt aber, auf zur Wechselzone, Radbeutel aufnehmen, Schuhe an (Ja! Ich habe den Wechsel immer noch nicht mit Schuhen in den Klickis geübt, aber ich gelobe Besserung!!), Neo in den Beutel stopfen, und über die Reeling zu den fleißigen Helfern schmeißen. Als 156! (Danke lieber Krampf!) aufs Rad und auf zu 80 km (2 Runden a 40 km) wunderschönen Radkilometern! Kein Schertz, die Strecke ist ein Traum! Roman, Oli, da würde Euer Herz aufgehen! 700hm und dennoch einen 34er Schnitt auf 80km, sehr flüssiger Streckenverlauf, keine Gemeinheiten, und eine traumhaft schöne Kulisse, Staun!! Selbst die Stimmung am Streckenrand war perfekt! Leider hatten auch diese schönen 80 km einmal ein Ende ;-) . Garmin reseten, aufs Handgelenk klicken, raus aus den Schuhen und die letzten Meter zur Zeitmessmatte jagen! Schön dran denken, wo war nochmal der Laufbeutel, Laufbeutel schnappen, Schuhe an, Visor an, und den Rest wieder in den Beutel stopfen. Wie schon beim 1. Wechsel gehabt, Beutel wieder über die Reeling zu den fleißigen Helfern werfen und ab dafür! Cooles System, man könnte sich dran gewöhnen! Nun nur noch die restlichen 20 km abspulen, und mal schauen was die 4 x 5 km hergeben. 
Mit Schotterpisten, Wiesenpfaden, Waldwegen, und asphaltierten Sträßchen, sowie bergan als auch bergab, hätte es bei uns in NRW wahrscheinlich für das Prädikat Trail gereicht. Eine perfekte Verpflegung und eine super Stimmung machten diese 5 km Ründchen ebenfalls zu einem Highlight des Wettkampfs. Nach 4:44:40,5 durfte ich als 70. Gesamt und 5. in der AK die Ziellinie passieren. Nach Schliersee und mit Abschluss des CSTs ist nun Halbzeit in der AlpenAss Wertung. Es folgen nun noch am 19.07.2015 die MD Trumer See und am 05.09.2015 die MD Trans Vorarlberg Triathlon. 
Ich werde mich wieder melden Salü René

Veranstaltung:
4. Chiemsee Triathlon (CST)
Startnummer: 289
Name: van Gansewinkel, Rene
Jahrgang: 1965
Verein: Krefelder Kanu Klub
Zeit: 4:44:40,5
Swim: 0:41:37,3 (156)
T1: 0:02:29,0
Bike: 2:25:26,9 (96)
T2: 0:01:20,3
Run: 1:33:47,0 (69)
Platz: 75
Altersklasse: Senioren 3
Platz pro Altersklasse: 5
Differenz zum Sieger: 01:02:24.299″

(Guido Pesch)

Beitrag kommentieren:

Aktuelle Termine

  • 19.12.
    Weihnachtswichteln La Fabrica 19:30 Uhr

Wettkämpfe

  • 31.12.2017
    Krefeld Silvesterlauf

Trainingszeiten

  • Montag, 20. November
    18:00 E-See Laufen
  • Dienstag, 21. November
    18:00 Uhr Badezentrum Schwimmen (mit Trainer)
  • Mittwoch, 22. November
  • Donnerstag, 23. November
    18:00 Uhr Laufen Horkesgath
  • Freitag, 24. November
    18:00 Uhr Badezentrum Schwimmen (mit Trainer)
  • Samstag, 25. November
    09:30 Uhr Badezentrum Schwimmen (ohne Trainer)
  • Sonntag, 19. November
    10:30 Uhr Rennrad Auto Pepper

Tabellenstände

  • DTL Frauen (Endstand)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 8
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2017)

    KKK II
    Platz 4
  • Seniorinnenliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 5
  • Mastersliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 9
  • Oberliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 16

Geburtstage

  • 25.11.
    Petra Kurikova
  • 26.11.
    Heike Ohling
  • 01.12.
    Marc Bontenakels

Fans

Sponsoren