Triathlon

Triathlon Steinbeck
23.06.2013

Erstaunlich in Steinbeck war heute insbesondere die Tatsache, wie schnell dort 3 Minuten vorbei sind. So lange sollte es laut Ansage noch bis zum Schwimmstart dauern …..10 sec. 3,2,1 und Leine hoch.
Das Lesen dieser drei Sätze dauert bei einem durchschnittlich begabten Leser eben diese 3 Minuten.
Mein Glück, dass ich mich heute mal entgegen meiner sonstigen Gewohnheit - eher aus den hinteren Reihen zu starten - etwas weiter vorne einreihen wollte. Da das ja etwas Zeit in Anspruch nimmt, hatte ich etwas früher begonnen, mich dorthin zu bewegen - und Start. Auch alle anderen waren von der Kürze der Steinbecker 3 Minuten zum Teil ebenfalls recht überrascht - manche waren sogar noch beim Einschwimmen….
Sei’s drum - trotz des sehr großen Starterfeld kam ich gut weg, konnte mich in eine (für meine Verhältnisse) schnelle Gruppe einreihen und kam nach 25:13 aus dem Wasser - es lief echt gut…Niels saß zu diesem Zeitpunkt natürlich schon auf dem Rad….obwohl er ja sogar noch ein wenig mehr geschwommen ist …jaja.. wenn man ganz vorne unterwegs ist kann es schon passieren, dass man an der Wendeboje vorbei schiesst…kann uns Paddelmaten nicht passieren - der Strom lenkt uns automtisch in die richtige Richtung….die Räder von Arne und Alex müssen  noch ein oder zwei Minuten länger mit der Hufe scharren.
Aufs Rad und auf’n Berg rauf…also nicht wirklich Berg - aber ist schon ganz nett der Anstieg direkt nach dem Schwimmen…uhiuhi, - aber der dann folgende Rest der 13,4 km lange Runde (3 mal) macht Spass…auch - oder vielleicht auch gerade wegen des - in Steinbeck offensichtlich immer zum Triathlondatum - blasenden Wind. 2012 war es ja auch nicht anders - wer sich noch errinnert… Ich glaub ja, die Windräder, die da oben so in der Gegend stehen haben eine ganz andere Funktion als man so glaubt. Auch Arne kam mit den Verhältnissen bestens zurecht - die Scheibe hinten zieht einen geradezu nach vorne - this is really fun….Windböe - gegenhalten - schneller werden - eigentlich nix anderes als Surfen (auf dem Wasser)
1:29:… und ab auf die Laufstrecke - heute mal quasi völlig nackt - also kein Puls, keine Info über Pace - kann noch einen hinter mich bringen, muss einen anderen passieren lassen…reicht dann für Platz 3….nach 2:10:39….zweimal richtig durchatmen, eine Apfelschorle gezischt…und dann kommt auch schon der Arne 2:13:09 Platz 5….weitere 2 Minuten später Niels auf Platz 11 - das könnte was werden….wir warten auf Alex….den bringt unsere Angela mit ins Ziel…also genau genommen kam erst Angela als erste des Seniorinnenfeldes - und mit 2:23:57 lief dann Alex ein…Platz 32….na dann warten wir mal auf die Bekanntgabe der Ergebnisse…schlecht sind die Aussichten ja nicht ….nach einer knappen Stunde stehts dann schwarz auf weiss: Platz 1….ein gutes Gefühl….
Das Ergebnis der Seniorinnen kam leider nicht ganz so flott…also genau genommen habe ich es bis jetzt immer noch nicht gefunden….
(Ulrich Voll)

(Guido Pesch)

Kommentare:

  1. Schöner Bericht Uli, klasse Ergebniss, gratuliere Euch! Grüße René

    Kommentar von René — 24.06.2013 @ 07:37

Beitrag kommentieren:

Aktuelle Termine

  • 19.12.
    Weihnachtswichteln La Fabrica 19:30 Uhr

Wettkämpfe

  • 31.12.2017
    Krefeld Silvesterlauf

Trainingszeiten

  • Montag, 20. November
    18:00 E-See Laufen
  • Dienstag, 21. November
    18:00 Uhr Badezentrum Schwimmen (mit Trainer)
  • Mittwoch, 22. November
  • Donnerstag, 23. November
    18:00 Uhr Laufen Horkesgath
  • Freitag, 24. November
    18:00 Uhr Badezentrum Schwimmen (mit Trainer)
  • Samstag, 18. November
    09:30 Uhr Badezentrum Schwimmen (ohne Trainer)
  • Sonntag, 19. November
    10:30 Uhr Rennrad Auto Pepper

Tabellenstände

  • DTL Frauen (Endstand)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 8
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2017)

    KKK II
    Platz 4
  • Seniorinnenliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 5
  • Mastersliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 9
  • Oberliga (Endstand 2017)

    KKK
    Platz 16

Geburtstage

  • 18.11.
    Markus Bartmann
  • 25.11.
    Petra Kurikova
  • 26.11.
    Heike Ohling

Fans

Sponsoren