Triathlon

Triathlon Harsewinkel
09.06.2008

harsewinkel.jpgDie 3. Frauen-Mannschaft des Krefelder Kanu Klubs machte es der 2. Mannschaft nach und startete ebenfalls mit einem Sieg in die Saison 2008. Angeführt von Nicole Winck, die in Harsewinkel ihr Liga-Comeback zeigte und auf Anhieb 5. wurde, bestritten Gerti Erlemann (12.) und Johanna Bretthauer (13.) jeweils ihr Liga-Debüt. Auch im freien Feld waren 2 Mädels vom KKK ganz vorn: Stefanie Loeb gewann die Mitteldistanz und Katjana Quest-Altrogge die Kurzdistanz. In ihrem 1. Rennen nach langer Verletzungspause holte sich Lea Erlemann Platz 2 im Sprinttriathlon.

Schon bei der Auftaktdisziplin zeigte Nicole, dass sie das Schwimmen nicht verlernt hat. Sie kam als 3. aus dem Wasser. Überraschend stark und direkt dahinter ging Johanna auf die Radstrecke. Gerti war als 37. froh ihre ungeliebteste Disziplin beendet zu haben und machte sich auf die Verfolgung. Auf Platz 6 und 7 liegend beendeten Nicole und Johanna nahezu zeitgleich das Radfahren, Gerti konnte 3 Plätze gutmachen. Mit einer sehr ausgeglichenen Leistung holte sich Nicole am Ende Platz 5. Gerti explodierte geradezu auf der Laufstrecke, machte mit dem zweitbesten Laufsplit sage-und-schreibe 22 Plätze gut und finishte als 12. Johanna, für die es ihre 1. Olympische Distanz überhaupt war, kam nur einen Platz später ins Ziel.
Obwohl der ASV Duisburg Platz 1 (Krallmann-Brüll) und Platz 2 (Kons) holte, zeigte der KKK die mannschaftlich geschlossenere Leistung und holte sich verdient den Tagessieg. Besser kann man nicht in die Saison starten.

5. Nicole Winck 2:13:29 Std (15:41/1:13:16/44:30)
12. Gertraud Erlemann 2:19:50 Std. (20:24/1:17:41/41:44)
13. Johanna Bretthauer 2:21:22 Std. (15:53/1:13:02/52:26)

Nicht zum ersten Mal gewann Katjana Quest-Altrogge das offene Feld in Harsewinkel. Spätestens auf der Radstrecke sorgte sie in gewohnter Manier für klare Verhältnisse und gewann mit mehr als 3 Minuten Vorsprung.

1. Katjana Quest-Altrogge 2:07:21 Std. (17:08/1:08:04/42:07)

Steffi Loeb gewann die Mitteldistanz (2/80/20 km). Auf Platz 3 liegend, mit gut 3 Minuten Rückstand ging sie auf die Laufstrecke und holte sich dort mit einer starken Leistung die Führung, die sie auch nicht mehr abgab.
Auch Roman Dülks absolvierte die Mitteldistanz. Mit einer – mal wieder – bärenstarken Leistung auf dem Rad (sechsbeste Radzeit) fuhr er von Platz 26 nach dem Schwimmen bis auf Platz 5 nach vorne.

1. (1.W30) Stefanie Loeb 4:29:24 Std. (32:44/2:26:03/1:30:37)
16. (7.M40) Roman Dülks 4:09:34 Std. (33:23/2:05:44/1:30:26)

Nach langer Wettkampfpause (bedingt durch einen schweren Radsturz im Trainingslager) absolvierte Lea Erlemann in Harsewinkel ihren ersten Test. Und der verlief sehr positiv. Nur Marietta Hermanns (Bayer Uerdingen) war im Sprint schneller als die 16 jährige Schülerin.

2. (1.WJB) 1:08:56 Std. (07:28/36:55/24:32)

(Guido Pesch)

Beitrag kommentieren:

Aktuelle Termine

     

Wettkämpfe

Trainingszeiten

  • Montag, 23. Juli
    18:00 E-See Laufen + Kanu + Schwimmen
  • Dienstag, 17. Juli
    18:00 Uhr Schwimmen Aegir (mit Trainer) NEU
  • Mittwoch, 18. Juli
  • Donnerstag, 19. Juli
    18:00 Uhr Laufen Hubert-Houben Kampfbahn
  • Freitag, 20. Juli
    18:00 Uhr Schwimmen Aegir (ohne Trainer) NEU
  • Samstag, 21. Juli
    09:30 Uhr Schwimmen Aegir (ohne Trainer) / 10:00 Uhr Bootshaus Kanu NEU
  • Sonntag, 22. Juli
    10:00 Uhr Rennrad Auto Pepper

Tabellenstände

  • DTL Frauen (n. Düsseldorf)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 3
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2018)

    KKK II
    Platz 3
  • Seniorinnenliga (n. M'gladbach)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (n. M'gladbach)

    KKK
    Platz 3
  • Verbandsliga (n. Bonn)

    KKK
    Platz 11

Sponsoren