Triathlon

Triathlon Xanten
09.09.2007

nrwmeister.jpgKKK-Frauenpower in Xanten ! Unsere 2. Damen-Mannschaft sicherte sich den Meistertitel in der NRW-Liga. Beim Final-Wettkampf reichte ein 3. Platz in der Tageswertung. Sophia Schrafen (WJA) zeigte im DTU-Nachwuchscup eine Glanzleistung: sie schlug als Tagesschnellste nicht nur sämtliche Juniorinnen, sondern holte sich auch den nicht mehr für möglich gehaltenen Gesamtsieg im DTU-Cup WJA…
Nach dem Ausfall von Berenike Gensior war der Titelgewinn in der NRW-Frauenliga stark gefährdet, aber Pamela Wicker – die die Saison schon im Juni beendet hatte und erst vor kurzem erst aus dem Urlaub zurückgekehrt war – erklärte sich bereit zu “finishen“. Das motivierte offensichtlich auch Tanja Wimmer und Susanne Blum. Tanja rollte auf der Laufstrecke in gewohnter Manier das Feld von hinten auf und wurde erst auf Platz 3 gestoppt. Susanne, die sehr zufrieden mit ihrer Laufleistung war, finishte auf Platz 10. Im Ziel warteten die beiden dann gespannt auf Pamela, die sich wacker schlug und als 22. die Ziellinie überquerte. In der Tageswertung bedeutete das Platz 3 hinter Dortmund und Bielefeld. Wichtiger war jedoch der Endstand in der NRW-Frauenliga, und da hatten unsere Mädels die Nase vorn und sicherten sich den Titel mit 4 Punkten Vorsprung vor Salzkotten.

3. Tanja Wimmer 2:25:11 Std. (25:07/1:19:19/40:44)
10. Susanne Blum 2:28:26 Std. (23:46/1:18:29/46:09)
22. Pamela Wicker 2:37:56 (26:23/1:19:47/51:45)

Vor der Abschlussveranstaltung des DTU-Nachwuchscups war die Ausgangssituation für Sophia Schrafen klar: Wencke Stolz lag deutlich in Führung und Sophia teilte sich mit Carina Brechters den 2. Platz. Überraschenderweise startete Stolz in Xanten jedoch nicht.
Nach dem Schwimmen lag Brechters vorne, aber dann zündete Sophia den Turbo. Mit schnellster Radzeit erreichte sie als erste die 2. Wechselzone und gab ihre Führung bis ins Ziel nicht mehr ab. Damit war Sophia auch schneller als alle ebenfalls mitgestarteten Juniorinnen und holte sich den nicht mehr für möglich gehaltenen Titel im DTU-Nachwuchscup. Gemäß DTU-Norm bedeutet dieser Sieg gleichzeitig im nächsten Jahr die Zugehörigkeit zum DTU-C-Kader, d.h. der Junioren-Nationalmannschaft.

JgdA (0,75/17/5km)
1. Sophia Schrafen 58:24 min (9:35/30:01/18:48)

Freies Feld Olympische Distanz
58. (14.M40) Roman Dülks 2:17:55 Std. (26:19/1:10:10/41:25)

(Guido Pesch)

Beitrag kommentieren:

Aktuelle Termine

     

Wettkämpfe

Trainingszeiten

  • Montag, 29. Oktober
    18:00 E-See Laufen + Kanu + Schwimmen
  • Dienstag, 23. Oktober
    18:00 Uhr Schwimmen Badezentrum (mit Trainer)
  • Mittwoch, 24. Oktober
  • Donnerstag, 25. Oktober
    18:00 Uhr Laufen Hubert-Houben Kampfbahn
  • Freitag, 26. Oktober
    18:00 Uhr Schwimmen Badezentrum (ohne Trainer)
  • Samstag, 27. Oktober
    09:30 Uhr Schwimmen Badezentrum (ohne Trainer) / 10:00 Uhr Bootshaus Kanu
  • Sonntag, 28. Oktober
    10:00 Uhr Rennrad Auto Pepper

Tabellenstände

  • DTL Frauen (n. Tübingen)

    Schwalbe Team KKK
    Platz 3
  • NRW Liga Frauen (Endstand 2018)

    KKK II
    Platz 3
  • Seniorinnenliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 1
  • Seniorenliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 2
  • Verbandsliga (Endstand 2018)

    KKK
    Platz 6

Sponsoren